Spenden

Warum werden Spenden benötigt?
Die Infrastruktur von Freifunk Rheinland besteht in erster Linie aus Gateways, das sind Rechenzentren zu denen sich jeder Router verbindet. Die Daten, die von dem jeweiligen Nutzer angefordert werden, werden von diesem Rechenzentrum angefordert und übertragen, damit u.a. die Störerhaftung nicht greift. Innerhalb vom Gebiet Rheinland, aber auch ganz besonders im Raum Möhne existieren viele aufgestellte Router und noch mehr eingebuchte Benutzer, die die gesamte Infrastruktur beanspruchen.

Was viele nicht wissen: Übertragene Daten kosten Geld.

Damit sind die Übertragungen von Webseiten, Dateien, Videos, etc. gemeint, dessen Speichergröße sich monatlich deutlich bemerkbar macht und auch bezahlt werden muss.
Auch die Mitgliedschaft als eingetragener „Anbieter“ kostet Geld.

Damit wir auch im Raum Möhne die Stabilität und Geschwindigkeit anbieten können, müssen diese Kosten gedeckt werden. Jeder Euro hilft.

Um uns regelmäßig zu unterstützen, könnt ihr auch Mitglied im Freifunk Rheinland e.V. werden. Der Verein ist gemeinnützig und kümmert sich, neben der Unterhaltung der Infrastruktur, auch um die Verbreitung von Wissen rund um Freifunk. Hier findet ihr mehr Informationen.